Zweijährige höhere Berufsfachschule Informationsverarbeitung - Wirtschaft

Das Berufsbild:

Der/die "Kaufmännische Assistent/in für Informationsverarbeitung" arbeitet in verschiedenen Branchen bei der Einsatzvorbereitung und der Nutzung moderner Informations- und Kommunikationstechnologie im kaufmännisch-verwaltenden Bereich mit. Betriebswirtschaftliche Kenntnisse verknüpft mit fundierten IT-Kenntnissen ermöglichen ein breites Einsatzfeld.

 

Im Rahmen der Ausbildungen erwerben Sie insbesondere folgende Qualifikationen:

  • Grundlegende betriebswirtschaftliche Kenntnisse
  • Buchführungs- und Kostenrechnungskenntnisse
  • Konfigurieren von Hardware
  • Einführung und Anpassung von Anwender-Software
  • Auswertung und Weiterverarbeitung von Daten
  • Präsentation von Arbeitsergebnisse
  • Kommunizieren und Kooperieren im Team
  • Erstellung und Pflege von Web-Seiten

 

Voraussetzungen:

Die anspruchsvolle Ausbildung setzt einen guten mittleren Bildungsabschluss voraus. In zwei der drei Fächer Deutsch, Englisch und Mathematik müssen befriedigende Leistungen vorliegen. Falls die Voraussetzungen nicht erfüllt sind, entscheidet ein Auswahlverfahren über die Aufnahme.

Sie sollten sich besonders für den Bereich der Informations- und Kommunikationstechnik interessieren und Spaß daran haben, sich im Rahmen der Ausbildung mit den Inhalten der Programmierung und der Informations- und Kommunikationstechnologie auseinanderzusetzen.

 

Die Ausbildung:

Die Ausbildung dauert zwei Jahre und schließt mit einer Prüfung ab. Sollten Sie Interesse daran haben, im Rahmen der Ausbildung den schulischen Teil der Fachhochschulreife zu erwerben, so ist dies durch den Besuch von Zusatzunterricht in den Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik und Physik möglich.

Die Anmeldefrist für das nächst folgende Schuljahr endet am 30.04 eines jeden Jahres.

Jeweils im Novemer führen wir einen Informationsnachmittag durch, an dem wir gern alle weiteren Fragen beantworten.Für Ihre Anmeldung benötigen wir das Halbjahres-Zeugnis der 10. Klasse bzw. ein Abschlusszeugnis sowie einen Lebenslauf.Die notwendigen Unterlagen erhalten Sie im Sekretariat oder über www.berufsbildungsinfo.de.

 

So könnte Ihr Stundenplan aussehen.

Im Rahmen der Ausbildung müssen Sie in vierwöchiges Praktikum absolvieren. Die Arbeit am PC und die Einbeziehung des Internets bilden wichtige Grundlagen. Die Schule ist hierfür mit modernen EDV-Räumen gut ausgestattet.

Hier finden Sie eine zusammenfassende Übersicht

Ansprechpartnerin: Claudia Schmidt (Abteilungsleiterin und stellvertretende Schulleiterin)